Diebstahl aus Schließfach am Hauptbahnhof: Mutmaßlicher Laptop-Dieb festgenommen

Diebstahl aus Schließfach am Hauptbahnhof: Mutmaßlicher Laptop-Dieb festgenommen

Nur wenige Stunden, nachdem ein Mann einen Laptop aus einem Schließfach gestohlen hatte, nahmen Beamte den mutmaßlichen Täter fest. Der Laptop hatte allerdings schon wieder den Besitzer gewechselt.

Gestohlen worden war das 1000 Euro teure Gerät in der Nacht auf Samstag. Ein 29-Jähriger hatte den Laptop gegen 18 Uhr in ein Schließfach gegeben, es aber offenbar nicht richtig abgeschlossen. Gegen 0.30 Uhr kam er zurück und fand das leere Fach vor. Daraufhin meldete er den Laptop als gestohlen.

Die Bundespolizisten sichteten daraufhin die Videoaufnahmen. Darauf war zu sehen, dass ein Mann den Laptop in seinem Rucksack aus dem nicht richtig verschlossenen Schrank nahm. Gegen 2.45 Uhr trafen Beamte den Mann, den sie für den Täter halten, auf dem Bahnhofsvorplatz. Es handelt sich um einen 68-Jährigen. Er wurde befragt und gab laut Bundespolizei zu, dass er einen Laptop aus der Schließfachanlage mitgenommen habe. Allerdings sagte er, er habe ihn bereits weiterverkauft, für 70 Euro. Das bestätigte ein Zeuge.

Jetzt ermittelt die Bundespolizei gegen den 68-Jährigen wegen Diebstahls und Hehlerei. Gegen den unbekannten Käufer wurde ebenfalls ein Strafverfahren wegen Hehlerei eingeleitet.

(hpaw)