1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Pempelfort: Mehrere Anzeigen gegen Rollerfahrer gestellt

Düsseldorf-Pempelfort : Mehrere Anzeigen gegen Rollerfahrer gestellt

Zwei Rollerfahrer sind am Montag an der Tußmannstraße in eine Verkehrskontrolle geraten. Laut Polizei waren beide Fahrzeuge gestohlen und die Männer hatten nicht einmal einen Führerschein. Ursprünglich hatte die Polizei nur überprüfen wollen, ob die Männer alkoholisiert waren.

Zufällig hatten die Beamten gesehen, wie die Rollerfahrer eine Bierflasche in eine Seitentasche gepackt hatten, bevor sie auf ihre Maschinen stiegen. Bei einer anschließenden Alkoholkontrolle stellte die Polizei fest, dass nur der 35-Jährige leicht alkoholisiert war. Der 22-Jährigen hatte allerdings nicht nur ein verbotenes Messer dabei, sondern war auch zur Ingewahrsamnahme ausgeschrieben. Zusätzlich stellte die Polizei fest, dass Roller und Kennzeichen gestohlen waren, sowie die Fahrerlaubnis fehlte.

Die Ermittlungen dauern an.

(isf)