1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Oberbilk: Mann wirft Hundewelpen über Zaun

Düsseldorf-Oberbilk : Mann wirft Hundewelpen über Zaun

Mitarbeiter des städtischen Ordnungs- und Servicedienstes (OSD) haben in der Nacht zu Dienstag hinter einem zwei Meter hohen Zaun an der Stahlwerkstraße einen hilflosen Hundewelpen entdeckt. Offenbar hatte der Halter das Tier in einer Tragetasche über die Absperrung an der Kindertageseinrichtung geworfen.

Ein Zeuge hatte die Tat beobachtet und den OSD informiert. Bei dem Hund handelt es sich um einen etwa fünf Monate alten weißen Labrador. Äußerliche Verletzungen wies er nicht auf, machte aber einen apathischen Eindruck, teilte die Stadt am Mittwoch mit. Da die Hündin noch nicht "gechipt" wurde, gab es zunächst keine Hinweise auf den Besitzer. Das Tier wurde ins Tierheim in Rath gebracht.

Dank der guten Zeugenbeschreibung des Täters, konnte der mutmaßliche Halter ermittelt werden. Gegen den Mann wird nun Anzeige erstattet, so die Stadt.

(ila)