1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Polizei ermittelt wegen Körperverletzung: Mann mit Messer schwer verletzt

Polizei ermittelt wegen Körperverletzung : Mann mit Messer schwer verletzt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist die Polizei zu zwei Auseinandersetzungen in der Altstadt gerufen worden. Bei einem der Handgemenge wurde ein Mann mit einem Messer verletzt.

Gegen 2.30 Uhr am frühen Sonntagmorgen kam es auf dem Burgplatz unter den Augen einer Fußstreife zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, so die Polizei. Das sofortige Einschreiten der Beamten verhinderte, dass sich die Begleiter der beiden Kontrahenten in den Streit einmischten. Die Beamten setzten Pfefferspray ein. Der Grund des Streits ist unklar.

Ein zweiter Streit spielte sich gegen 4 Uhr zwischen mehreren Männern am Rathausufer ab. Aus bislang unklaren Gründen waren die Männer aneinandergeraten. Einer zog ein Messer und verletzte einen seiner Kontrahenten am Oberkörper. Der Mann wurde noch in den Morgenstunden operiert. Nach Auskunft der Ärzte bestand zu keiner Zeit Lebensgefahr. Wie es zu der Stichverletzung kam und wer sie ihm zufügte, ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

(ots)