Düsseldorf-Stadtmitte: Ladendiebin an Bahnhaltestelle festgenommen

Düsseldorf-Stadtmitte : Ladendiebin an Bahnhaltestelle festgenommen

Mit vollen Einkaufstaschen, aber ohne zu bezahlen, hat am Donnerstagnachmittag eine Frau ein Bekleidungsgeschäft an der Schadowstraße verlassen. Zwei Ladendetektive nahmen die Verfolgung auf und konnten die Frau bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

Ermittlungen der Polizei zufolge war die Verdächtige mit einigen Kleidungsstücken in eine Umkleidekabine gegangen, mit vollen Einkaufstüten kam sie wieder heraus und wollte das Geschäft verlassen. Eine Ladendetektivin versuchte die Frau zu stoppen, als die flüchtete, verständigte die den Ladendetektiv eines nahegelegenen Geschäfts. Zu zweit konnten sie die Verdächtige an der Straßenbahnhaltestelle "Jacobistraße" stoppen. Bei der Festnahme wehrte sich die Tatverdächtige heftig, sodass die Zeugin leichte Verletzungen erlitt.

Die 47-Jährige ohne festen Wohnsitz in der Bundesrepublik wird am Freitag im Polizeipräsidium vernommen.

(ots)