Vortragsreihe in Düsseldorf Die Polizei informiert diese Woche über Kriminalprävention – als erstes sind die Frauen dran

Düsseldorf · Die Polizei informiert in dieser Woche mit einer Vortragsreihe über Kriminalprävention. Den Auftakt machte ein Vortrag über Gewalttaten gegen Frauen – und Strategien zum Schutz.

 Kriminaloberkommissarin Marion Heyers ist Expertin für die Prävention von Gewalt gegen Frauen und Mädchen.

Kriminaloberkommissarin Marion Heyers ist Expertin für die Prävention von Gewalt gegen Frauen und Mädchen.

Foto: Anne Orthen (ort)

689 Anzeigen sind in den ersten neun Monaten des Jahres bei der Düsseldorfer Polizei wegen Fällen von häuslicher Gewalt eingegangen. In der Mehrheit dieser Fälle waren die Opfer Frauen. Dazu kommen noch die Gewaltfälle, die sich nicht im privaten Umfeld, sondern in der Öffentlichkeit abspielen. Das Unsicherheitsgefühl von Frauen ist dementsprechend groß: Parkhäuser, Wälder, Parks, die Altstadt – die Liste der Orte, an denen Frauen sich nicht wohlfühlen, ist lang. Marion Heyers arbeitet seit 30 Jahren bei der Polizei. Die Kriminaloberkommissarin ist Expertin für Prävention von Gewalt gegen Frauen. Am Montagabend informierte sie bei einem Vortrag über Strategien zum Selbstschutz.