1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorfer Flughafen: Kokain in BH geschmuggelt

Düsseldorfer Flughafen : Kokain in BH geschmuggelt

Über 3700 Gramm Kokain haben Zollbeamte vergangene Woche am Flughafen Düsseldorf bei zwei Drogenkurieren entdeckt. Die Ware schmuggelten eine 34-jährige und ein 41-jähriger Niederländer in speziell präparierter Unterwäsche, wie jetzt bekannt wurde.

Laut Zoll waren die Kuriere auf der Durchreise aus der Karibik in die Niederlande. Bei der Frau fanden sie in BH und Unterhose insgesamt 3000 Gramm Kokain. Zusätzlich gab die Frau weitere 200 Gramm im Körper geschmuggelten Kokains zu, das ebenfalls sichergestellt werden konnte.

Bei dem 41-Jährigen fand man zahlreiche 50 Kunststoffpäckchen, die jeweils mit rund 10 Gramm Kokain gefüllt waren. Das Rauschgift, das je nach Reinheitsgrad, einen Straßenverkaufspreis von mindestens 250.000 Euro hat, wurde sichergestellt. Die Reisenden sitzen in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen des Zollfahndungsamts Essen dauern an.

(ila)