Hofgarten in Düsseldorf: Keine Hinweise nach dem Angriff auf Jugendliche

Überfall auf Jugendliche in Düsseldorf: Polizei sucht weiter Hinweise auf Angreifer aus dem Hofgarten

Bislang ist unklar, wer die 15 Männer waren, die am Samstag eine Gruppe junger Männer und Frauen im Hofgarten angegriffen haben. Die Ermittlungen laufen.

Das sagte ein Sprecher der Düsseldorfer Polizei am Montag auf Anfrage unserer Redaktion. Die dem Aussehen nach arabischstämmigen Männer hatten einen 17-Jährigen mit einem Messer verletzt und einen weiteren mit Tritten traktiert, nachdem er mit einem Elektroschocker zu Boden gebracht worden war.

Zeugenaussagen zufolge war dem gewaltsamen Übergriff ein Streit zwischen den beiden Gruppen vorausgegangen. Die Männergruppe hatte demnach die jungen Frauen beschimpft, die mit den beiden 17-Jährigen und zwei weiteren jungen Männern unterwegs waren. Der Überfall ereignete sich gegen 0.30 Uhr im Hofgarten.

  • Angriff im Düsseldorfer Hofgarten : Bewaffnete Männer attackieren Jugendliche
  • Krefelder Hauptbahnhof : Männergruppe prügelt auf 22-Jährigen ein

Die Angreifer sollen zwischen 18 und 20 Jahre alt sein. Hinweise bitte an die Polizei unter 0211-8700.

(hpaw)