Hofgarten in Düsseldorf - Bewaffnete Männer attackieren Jugendliche

Angriff im Düsseldorfer Hofgarten: Bewaffnete Männer attackieren Jugendliche

Die Polizei sucht nach 15 Männern, von denen einige in der Nacht zu Samstag eine Gruppe junger Männer und Frauen im Hofgarten angegriffen haben. Ein 17-Jähriger wurde mit einem Messer verletzt, ein weiterer mit einem Elektroschocker und Fußtritten.

Nach Aussage der Polizei war eine Gruppe von vier jungen Frauen und vier jungen Männern gegen halb 1 Uhr morgens im Hofgarten unterwegs. Sie stieß auf eine Gruppe von 15 Männern zwischen 18 und 20 Jahren, die nach Zeugenbeschreibung arabisch aussahen.

Diese Männer fingen nach Aussage der Jugendlichen an, die Frauen zu beschimpfen. Die jungen Männer stellten sich daraufhin vor die Frauen, woraufhin einige aus der anderen Gruppe sie angriffen. Ein 17-Jähriger wurde durch einen Messerstich verletzt. Er wurde später ambulant im Krankenhaus versorgt. Ein anderer 17-Jähriger wurde mit einem Elektroschocker angegriffen. Als er am Boden lag, trat einer der Männer noch gegen seinen Kopf.

  • Überfall auf Jugendliche in Düsseldorf : Polizei sucht weiter Hinweise auf Angreifer aus dem Hofgarten
  • Düsseldorf : 15-köpfige Gruppe greift Jugendliche mit Messer an

Jetzt sucht die Polizei nach den Angreifern. Hinweise bitte an 0211-8700.

(hpaw)