1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Hauptbahnhof Düsseldorf: Frau setzt bei Rangelei Pfefferspray ein

Einsatz der Bundespolizei in Düsseldorf : Rangelei im Hauptbahnhof - Frau setzt Pfefferspray ein

In der Nacht auf Samstag sind im Düsseldorfer Hauptbahnhof mehrere junge Menschen aufeinander losgegangen. Eine 22-Jährige setzte Pfefferspray ein - die Bundespolizei leitete mehrere Strafverfahren ein.

Laut Bundespolizei entstand der Streit in den frühen Morgenstunden des Samstags auf Bahnsteig 17. Ein 17-Jähriger aus dem Libanon beleidigte die 22-Jährige aus Spanien laut Angaben der Behörden heftig. Der Freund der Spanierin (21) und ein Freund des Libanesen (19) mischten sich ebenfalls ein. Die Beteiligten schubsten und traten sich. Schließlich besprühte die Spanierin den Libanesen mit Pfefferspray.

Die Bundespolizei trennte die Streitenden, stellte ihre Personalien fest und leitete Strafverfahren wegen Beleidigung und Körperverletzungen ein. Niemand wurde so schwer verletzt, dass er zum Arzt musste. Das Pfefferspray wurde sichergestellt. Nun will die Bundespolizei den Sachverhalt mit Hilfe von Videoaufnahmen klären.

(hpaw)