1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Hauptbahnhof Düsseldorf: Crystal Meth in der Unterhose versteckt

Hauptbahnhof Düsseldorf : Crystal Meth in der Unterhose versteckt

In der Unterhose eines 43-Jährigen fanden Beamte der Bundespolizei am Hauptbahnhof in Düsseldorf ein Tütchen mit Crystal Meth.

Bei der Kontrolle des Mannes am Donnerstagnachmittag bemerkten die Beamten, wie der Mann zunehmend nervöser wurde. Dies brachte die Bundespolizisten dazu, in seinen mitgeführten Rucksack zu schauen.

Darin befanden sich diverse Drogenutensilien. Der Mann gab an, dass er gelegentlich Betäubungsmittel konsumiere, jedoch nichts mit sich führe.

Bei einer Durchsuchung auf der Dienststelle wurde in der Unterhose des Mannes ein Tütchen mit 13 Gramm Inhalt aufgefunden. Dabei handelt es sich laut Polizei vermutlich um Methamphetamin, auch Crystal Meth genannt.

Das Betäubungsmittel wurde eingezogen und der Mann konnte die Wache wieder verlassen. Gegen ihn wird wegen des unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln ermittelt.

(csr)