1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Großbrand in der Nacht in Düsseldorf: Halle an der Messe brennt auch am Freitagnachmittag noch

Großbrand in der Nacht in Düsseldorf : Halle an der Messe brennt auch am Freitagnachmittag noch

Auch am Freitag war der Einsatz der Feuerwehr an der bei einem Großbrand in der Nacht erheblich beschädigten Messehalle noch nicht beendet. Immer wieder flammten Brandherde auf.

Die Messe hat beim Brand ihrer Lagerhalle Glück im Unglück: Zwar ist rund ein Drittel der Halle an der Straße Stockumer Höfe bei dem Feuer in der Nacht zu Freitag zerstört worden, aber eingelagertes Eigentum der Messe hat dabei nur in geringem Umfang Schaden genommen.

Betroffen sind vielmehr zwei Partner, die seit vielen Jahren mit der Ausstellungsgesellschaft zusammenarbeiten und dort unter anderem Möbel untergebracht hatten. Wie hoch der Schaden ist, kann aktuell nicht nicht beziffert werden. Die Halle war nach einem Brand 2016, als sie für die Unterbringung von Flüchtlingen genutzt wurde, für 3,5 Millionen Euro neu errichtet worden. Dies hatte größtenteils die Versicherung bezahlt.

Ausgebrochen war das Feuer am Donnerstag um kurz vor 20 Uhr. Mit Wasserwerfern und Schaum waren rund 100 Einsatzkräfte bis zum Freitagmorgen um 2 Uhr damit beschäftigt, die Flammen in den Griff zu bekommen. Menschen wurden nicht verletzt. Glutnester beschäftigten die Wehr aber auch noch am Freitagnachmittag. Die Brandermittler der Kriminalpolizei wollten eigentlich mit der Suche nach der Brandursache beginnen. Doch der Brandort war noch viel zu heiß, hieß es. „Außerdem können dort immer noch giftige Gase aufsteigen“, sagte ein Feuerwehrsprecher. 

Ausgebrannt ist ein Teil der Halle, der 42 mal 42 Meter groß ist. Dieses Areal ist den Partnern der Messe vorbehalten und durch eine Brandschutzmauer vom Messe-Teil (zirka 2900 Quadratmeter) abgetrennt. Das Dach samt Panelen der Photovoltaikanlage stürzte im Schadensbereich ein. Glücklicherweise befindet sich die Elektronik der Anlage, die den Wechsel- in Gleichstrom umwandelt, im anderen Bereich des Komplexes.

Die Messe hat in der Halle, die sich nicht auf dem Messegelände selbst befindet, die Aktionsbecken der Boot-Messe auf Hängern stehen. Sie sind unbeschädigt. Verloren gingen im Schadensbereich Trennwände für Büros und Teppiche für die Messebüros.

(csr/ujr)