Festnahme in Düsseldorf: Frauen bestehlen Weihnachtsmarkt-Stand

Festnahme in Düsseldorf: Frauen bestehlen Weihnachtsmarkt-Stand

Meistens beklauen Diebe ja einfach die Besucher eines Weihnachtsmarktes. Diesmal hatten sie es auf die Kasse eines Weihnachtsmarktstands abgesehen. Die Polizei nahm Donnerstagnachmittag zwei Frauen fest.

Um kurz nach 14 Uhr waren die Beamten zu einer Verkaufsbude auf dem Weihnachtsmarkt am Schadowplatz gerufen worden. Als sie eintrafen, hielt die Leiterin des Standes eine 36 Jahre alte Frau fest.

Nach Angaben der Polizei hatte eine 19-jährige Komplizin die Standleiterin abgelenkt. Währenddessen stahl die 36-Jährige Münzrollen vom Stand. Sie wurde von der Polizei durchsucht. Dabei fanden die Beamten das Geld.

Die 19-Jährige war vom Stand geflogen, meldete sich einige Zeit später allerdings von selbst auf der Altstadtwache. Auch sie wurde festgenommen.

  • Weihnachtsmärkte in NRW : Die miesen Maschen der Taschendiebe
  • Nordrhein-Westfalen : Die Tricks der Taschendiebe auf Weihnachtsmärkten

Die Polizei geht davon aus, dass die beiden in dieser Woche bereits einen ähnlichen Diebstahl begangen haben. Die ältere Frau werde im beschleunigten Verfahren dem Haftrichter vorgeführt, so die Polizei. Die Jüngere musste wegen fehlender Haftgründe entlassen werden.

Welche Tricks Taschendiebe auf Weihnachtsmärkten anwenden, lesen Sie hier.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Das sind die Düsseldorfer Weihnachtsmärkte

(hpaw)