1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Flughafen Düsseldorf: Zoll entdeckt Springmesser in Gewehrform

Flughafen Düsseldorf : Zoll entdeckt Springmesser in Gewehr-Form

Zwei verbotene Springmesser hat der Zoll am Flughafen Düsseldorf bei einem Reisenden sichergestellt. Sie hatten die Form von Schusswaffen.

Am Mittwoch (19.8.2020) landete ein 42-Jähriger aus Hilter im Landkreises Osnabrück aus Bulgarien kommend in Düsseldorf. Sein Reisegepäck wurde bei der Einreise kontrolliert. Dabei fanden die Zöllner die zwei Springmesser.

Diese wurden sichergestellt und vor Ort ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Bannbruchs in Verbindung mit einem Verstoß gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Die Einfuhr von Gegenständen, die unter das Waffengesetz fallen, stellt eine Straftat dar. Dabei kommt es nicht darauf an, ob die Gegenstände aus einem Drittland oder einem Mitgliedstaat der EU eingeführt werden.

(csr)