1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: Feuerwehr kollidiert beim Rangieren mit Streifenwagen

Düsseldorf : Feuerwehr kollidiert beim Rangieren mit Streifenwagen

Einen Brandeinsatz mit kleineren Hindernissen bewältigte die Feuerwehr am Sonntagabend in Heerdt. Beim Zurücksetzen in der engen Knechtstedenstraße kollidierte zunächst der Löschwagen mit einem dahinter abgestellten Polizeifahrzeug.

Der Drehleiterwagen, der ebenfalls zurückgesetzt hatte, konnte nach dem abrupten Halt des Löschfahrzeugs nicht mehr rechtzeitig bremsen und stieß gegen das Feuerwehrfahrzeug.

Der Brandeinsatz konnte jedoch regulär fortgeführt werden und die Feuerwehr rettete einen Bewohner vor dem giftigen Brandrauch. Grund für den Feuerwehreinsatz war angebranntes Essen aus dem Herd. Die Wehrleute brachten den noch qualmenden Topf ins Freie und belüfteten mit einem Hochleistungslüfter die Wohnung. Nach ambulanter Versorgung konnte der Bewohner zuhause bleiben. Unter den Rettern gab es keine Verletzten.

(isf)