Feuer in Düsseldorfer Psychiatrie: Klinikpersonal verhindert Schlimmeres

Auf dem Grafenberg : Feuerwehr lobt Klinikpersonal

Als die Feuerwehr eintraf, hatte das Klinikpersonal die Station bereits geräumt und einen ersten Löschversuch unternommen.

(sg) Im Klinikum an der Bergischen Landstraße ist am Sonntagnachmittag ein Brand ausgebrochen. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr räumte das Personal die betroffene Station. Die Feuerwehr fand noch glimmendes Material und stellte eine Verrauchung fest, die mit Hochleistungslüftern beseitigt wurde. Alle 20 Patienten und Mitarbeiter der Station blieben unverletzt. Das Klinik-Personal habe Schlimmeres verhindert, lobte die Feuerwehr. Die Brandursache ist noch unklar.

(sg)
Mehr von RP ONLINE