1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Festnahme von Intensivtätern in Düsseldorf-Oberbilk

Nach Überfall in Düsseldorf : Zwei mutmaßliche Räuber in Oberbilk festgenommen

Nach einem brutalen Raubüberfall auf eine 60-Jährige im Stadtteil Oberbilk hat die Polizei zwei dringend tatverdächtige Intensivtäter festgenommen. Sie ermittelt auch noch in einem weiteren Fall gegen die Männer.

Die Männer waren nach dem Überfall auf eine 60-jährige Frau noch in Tatortnähe festgenommen worden.Am vergangenen Mittwoch gegen 00.05 Uhr war die Frau im Eingang eines Mehrfamilienhauses an der Industriestraße von einem Unbekannten angesprochen und zu Boden gestoßen worden. Der Täter entriss der Frau eine Stofftasche und flüchtete mit der Beute in Richtung Linienstraße.

Zunächst verlief die Fahndung ohne Erfolg. Zivilbeamte nahmen jedoch später zwei Personen vorläufig fest. Die beiden 30 und 37 Jahre alten polizeibekannten Intensivtäter waren laut Polizei gerade dabei, die Beute aufzuteilen.

Die Polizei ermittelt noch in einem weiteren Fall gegen die beiden Männer: Bereits am Dienstag vergangener Woche war am nur 250 Meter entfernten Lessingplatz ein Mann auf ähnliche Weise ausgeraubt worden. Die Kriminalpolizei hat dem Opfer ein Foto der beiden Männer vorgelegt. Der 52-Jährige habe sie eindeutig identifizieren können, so die Polizei. Jetzt wird geprüft, ob die Männer noch für weitere Taten in Frage kommen.

(kar)