Familienstreit in Düsseldorf eskaliert: Bruder soll 84-jährige Schwester getötet haben

Familienstreit in Düsseldorf eskaliert : Haftbefehl gegen 81-Jährigen, der seine Schwester getötet haben soll

Gegen den Mann, dem vorgeworfen wird, am Freitagabend seine Schwester (84) getötet zu haben, hat ein Richter Haftbefehl erlassen. Beamte fanden die Frau schwerverletzt im Düsseldorfer Stadtteil Eller auf. Sie starb noch am Tatort.

Nach Angaben der Polizei hatten sich Opfer und der mutmaßlicher Täter über Belanglosigkeiten gestritten. Warum der Streit in der Wohnung der 84-Jährigen an der Von-Krüger-Straße in Düsseldorf-Eller eskalierte, ist weiter unklar. Der 81-Jährige soll seine Schwester so schwer verletzt haben, dass sie trotz notärztlicher Behandlung noch vor Ort verstarb.

Nach der Tat habe der Mann die Wohnung verlassen und draußen eine Frau angesprochen und ihr gesagt, sie solle die Polizei alarmieren, heißt es. Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen gegen 20 Uhr in unmittelbarer Nähe des Tatorts fest. Er soll zum Zeitpunkt der Festnahme fast zwei Promille Alkohol im Blut gehabt haben. Eine Mordkommission wurde eingerichtet.

(heif)
Mehr von RP ONLINE