Kontrollen am Düsseldorfer Flughafen Verkehrssünder auf dem Weg nach Ägypten festgenommen

Düsseldorf · Gleich zwei Verkehrssünder konnten Beamte der Bundespolizei am Wochenende am Düsseldorfer Flughafen festnehmen. Beide waren auf dem Weg nach Ägypten. Für einen von ihnen endete die Reise im Gefängnis.

 Ein startendes Flugzeug am Düsseldorfer Airport.

Ein startendes Flugzeug am Düsseldorfer Airport.

Foto: Endermann, Andreas (end)

Zwei per Haftbefehl gesuchte Verkehrssünder konnten Beamte der Bundespolizei am Wochenende am Düsseldorfer Flughafen festnehmen. Beide waren auf dem Weg nach Ägypten. Einer durfte weiterreisen, für den anderen endete die Reise im Gefängnis.

Bei der Ausreisekontrolle eines Fluges nach Hurghada in Ägypten stellten die Bundespolizisten am Flughafen Düsseldorf am Samstag bei einem Reisenden fest, dass er zur Fahndung ausgeschriebenen war. Der 30-Jährige wurde von der Staatsanwaltschaft Dortmund gesucht.

Diese hatte im Dezember des vergangenen Jahres einen Haftbefehl wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr in Tateinheit mit Nötigung gegen den bereits im April 2021 Verurteilten erlassen. Die Ersatzfreiheitsstrafe in Höhe von 25 Tagen konnte der in Herne lebende Mann abwenden, indem er die Geldstrafe in Höhe von 500 Euro beglich. Im Anschluss trat er seinen Flug nach Ägypten an.

Am Sonntag nahmen die Bundespolizeibeamten am Nachmittag einen weiteren Reisenden fest, nach dem gefahndet wurde. Gegen den 25-Jährigen, der ebenfalls beabsichtigte, nach Hurghada zu fliegen, lag eine Fahndungsnotierung der Staatsanwaltschaft Saarbrücken vor.

Im Mai des vergangenen Jahres hatte diese einen Haftbefehl wegen Straßenverkehrsgefährdung gegen den im Dezember 2022 Verurteilten erlassen. Die Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro konnte der in Frankreich lebende Mann jedoch nicht begleichen und musste somit die Ersatzfreiheitsstrafe von 50 Tagen antreten. Er wurde an die Justizbehörden überstellt.

Kennen Sie schon unseren Düsseldorf-Podcast? Im Rheinpegel hören Sie jede Woche das Wichtigste aus der Landeshauptstadt. Einfach hier klicken.

Neuigkeiten aus der Region, Deutschland und der Welt finden Sie in unseren RP-Newslettern - speziell zu einzelnen Themen oder als tägliches Nachrichten-Update. Hier geht es zur Anmeldung.

(csr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort