1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Wittlaer: 38-Jähriger von vier Männern angegriffen - Zeugen gesucht

Zeugen in Wittlaer gesucht : Gruppe von vier Jugendlichen tritt auf 38-Jährigen in Düsseldorf ein

Vier Männer haben einen 38-Jährigen in Düsseldorf-Wittlaer angegriffen und versucht, ihn auszurauben. Die Tat misslang, auf ihrer Flucht könnte die Gruppe noch weitere Straftaten begangen haben. Die Polizei sucht Zeugen.

Vier Männer haben am späten Mittwochabend um 23.30 Uhr einen 38-jährigen Mann im Bereich Duisburger Landstraße/Bockumer Straße angegriffen und versucht, ihn auszurauben. Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Der Mann ging zu Fuß über den Hermann-Schauten-Weg in Richtung Duisburger Landstraße. Als er eine Gruppe von vier Jugendlichen passierte, beleidigten sie ihn. Nachdem der Mann seinen Weg fortgesetzt hatte, näherten sich die Jugendlichen von hinten und rissen den 38-Jährigen zu Boden. Drei von ihnen schlugen und traten auf ihn ein und forderten Geld.

Erst als ein Autofahrer auf den Vorfall aufmerksam wurde, flüchtete die Personengruppe ohne Beute in Richtung Einbrunger Straße. Rettungskräfte brachten den 38-jährigen Mann leicht verletzt in ein Krankenhaus.

Die Täter werden wie folgt beschrieben: Sie sind etwa 20 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Sie trugen dunkle Kleidung - ein Jugendlicher hatte einen roten Kapuzenpullover an. Eine weitere Person hatte schwarze, lockige und gegelte Haare und trug eine Beaniemütze.

Weitere Ermittlungen ergaben, dass die vier Jugendlichen zuvor gegen 23 Uhr an der Haltestelle Klemensplatz in den Bus der Linie 760 einstiegen und diesen um 23.08 Uhr an der Haltestelle Buschgasser Weg wieder verließen. Dann gingen sie zu Fuß durch Einbrungen und traten auf ihrem Weg offenbar diverse Mülltonnen um.

Außerdem wurde im Nahbereich ein mutwillig zerstörtes Haltestellenhäuschen entdeckt, auch diese Tat könnte auf das Konto der Gruppe gehen. Die Ermittlungen dazu dauern an. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat 36 unter der Telefonnummer 0211-870 0.

(csr)