1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Wersten: Jugendlicher E-Scooter-Fahrer stößt Fußgängerin zur Seite

Unfallflucht in Düsseldorf-Wersten : E-Scooter-Fahrer stößt Frau zu Boden

Ein rasender Roller-Fahrer soll schuld an den schweren Verletzungen sein, mit denen eine 66-jährige Fußgängerin aus Düsseldorf-Wersten ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Auf dem Gehweg der Opladener Straße ist am frühen Freitagabend eine Fußgängerin von einem E-Sccoter angefahren worden. Die 66 Jahre alte Frau stürzte und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Der jugendliche Roller-Fahrer soll ihr in rasantem Tempo entgegengekommen sein und sie ihm Vorbeifahren touchiert und zur Seite gestoßen haben. Nach dem Unfall sei er unbeeindruckt in Richtung Kölner Landstraße weitergefahren und habe sich nicht um die am Boden liegende Frau gekümmert. Zeugen riefen den Rettungsdienst, der die 66-Jährige ins Krankenhaus brachte.

Nach dem Roller-Raudi fahndet nun die Polizei. Den Zeugen zufolge soll der Unfallverursacher, der zwischen 15 und 20 Jahren alt und 1.75 Meter groß sein soll. Zum Unfallzeitpunkt trug er einen dunklen Pullover und eine dunkle Jogginghose. Hinweise an die Polizei unter Telefon 0211 8700-

(sg)