1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Wersten: Auto überschlägt sich bei Unfall auf A46

Zwei Verletzte : Auto überschlägt sich bei Unfall auf A46 bei Düsseldorf

Bei einem schweren Unfall auf der A46 in Düsseldorf-Wersten hat sich am Dienstagabend ein Fahrzeug überschlagen und ist auf dem Dach liegen geblieben. Zwei Personen wurden verletzt.

Ein weißer Audi hat sich am Dienstagabend auf der A46 kurz vor dem Werstener Tunnel bei einem Unfall überschlagen und ist danach auf dem Dach liegen geblieben. An dem Unfall waren insgesamt drei Fahrzeuge beteiligt.

Wie ein Polizeisprecher sagte, sei die Audi-Fahrerin auf einen Toyota aufgefahren. Daraufhin geriet der Wagen ins Schleudern, kippte durch den Aufprall auf die Seite, rutschte dann weiter auf der Fahrbahn und blieb letztendlich auf dem Dach liegen. Ein nachfolgender Mercedes sei dann noch über Trümmerteile gefahren und wurde ebenfalls beschädigt. Da ein erster Atemalkoholtest bei der 35-jährigen Audi-Fahrerin positiv war, wurden ihr zwei Blutproben entnommen.

Die Fahrerin des Audi sowie der 23-jährige Beifahrer aus dem Toyota wurden leicht verletzt und mussten nach einer Behandlung durch den Notarzt an der Unfallstelle ins Krankenhaus gebracht werden. Den entstandenen Sachschaden schätzte der Polizeisprecher auf rund 30.000 Euro.

Die A46 in Richtung Wuppertal war kurzzeitig gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

(csr)