1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Wersten: 36.000 Euro bei Verkehrskontrolle sichergestellt

Düsseldorf-Wersten : 36.000 Euro bei Verkehrskontrolle sichergestellt

Mehr als 36.000 Euro haben Polizisten in der Nacht zu Donnerstag in Düsseldorf-Wersten bei einer Fahrzeugkontrolle in einem VW Polo entdeckt. Woher das Geld kommt ist unklar.

Der Wagen war auf der A46 in Richtung Wuppertal unterwegs. Zu Beginn der Kontrolle gegen 1 Uhr zeigten sich die beiden Insassen „verdächtig nervös und angespannt“, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Einsatzkräfte entschieden sich daher, das Fahrzeug sowie Fahrer und Beifahrer zu durchsuchen.

Dabei fanden die Beamten Bargeld in Höhe von über 36.000 Euro. Über die Herkunft der Summe konnte der Fahrzeugführer nur unglaubwürdige Angaben machen. Die Einsatzteams stellten das Bargeld sicher.

Der Fahrzeugführer muss jetzt mit einer Anzeige wegen des Verdachts einer Straftat nach dem Geldwäschegesetz rechnen. Nach Abschluss der Maßnahmen konnten beide Männer weiterfahren. Die Ermittlungen dauern an.

Vor wenigen Tagen entdeckte die Polizei bei der Kontrolle eines SUV in der Altstadt mehr als 345.000 Euro in dem Fahrzeug.

(csr)