Düsseldorf-Vennhausen: Zehnjähriger Junge bei Verkehrsunfall verletzt

Düsseldorf-Vennhausen : Zehnjähriger Junge bei Verkehrsunfall verletzt

Am Donnerstagnachmittag wurde ein Zehnjähriger bei einem Verkehrsunfall in Vennhausen mit einem Pkw verletzt. Er wurde von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge war eine 67 Jahre alte Frau aus Düsseldorf gegen 17.05 Uhr mit ihrem Pkw auf der Straße Eller Kamp in Richtung Am Hackenbruch unterwegs.

Auf Höhe der Chemnitzer Straße lief zu diesem Zeitpunkt ein zehnjähriger Junge über die Straße. Dabei soll er, laut Zeugenaussagen, nicht auf den Verkehr geachtet haben. Die 67-Jährige bremste zwar sofort ihren Wagen ab, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Das Kind schleuderte über die Motorhaube auf die Straße. Ein Rettungswagen brachte den Schüler in eine Klinik, wo er zur Beobachtung stationär aufgenommen wurde.

Das Verkehrsunfallaufnahme-Team wurde angefordert und sicherte die Unfallspuren.

(csr)
Mehr von RP ONLINE