1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Urdenbach: Autofahrer fährt sich auf gefrorenem Acker fest

Unterhaltsamer Facebook-Post der Polizei : Autofahrer fährt sich auf Acker bei Haus Bürgel fest

Die Fahrt mit dem Auto über eine Eisfläche im Düsseldorfer Süden entpuppte sich als schlechte Idee. Ein Landwirt musste den Wagen von der überfluteten und gefrorenen Wiese an Haus Bürgel ziehen. In den sozialen Medien warnt die Polizei, das Experiment nachzumachen.

Inzwischen kann kein Autofahrer mehr nachmachen, was einer am Sonntagabend auf einer vom Hochwasser überspülten und von der Kälte gefrorenen Wiese versuchte: Wie James Bond mit seinem Auto über das Eis flitzen. Allerdings kam der Mann nicht weit. Mit dem Vorderreifen brach er in die Wiese ein und kam nicht mehr weg. Ein vorbeifahrender Zeuge rief die Polizei, die zu Hilfe eilte.

Zuständig für die Bearbeitung des Vorfalls war die Kreispolizei Mettmann. Deren Pressestelle stellte das Foto mit einem witzigen Text auf ihre Facebookseite, die dort ganz schnell für viel Aufmerksamkeit sorgten: „Berühmte Persönlichkeiten, die sich ganz cool auf Eis bewegen können sind Katharina Witt, Sid, das Faultier aus Ice Age, Claudia Pechstein, der ‚Hackl-Schorsch’ und Anna und Elsa aus ‚Die Eiskönigin’“, heißt es da.

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v10.0" nonce="7HamsOzV"></script><div class="fb-post" data-href="https://www.facebook.com/polizei.nrw.me/posts/2912948252282746" data-width="552"><blockquote cite="https://graph.facebook.com/1434300360147550/posts/2912948252282746/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><p>Berühmte Persönlichkeiten, die sich „ganz cool“ auf Eis bewegen können: ❄ Katharina Witt ❄ Sid, das Faultier aus Ice...</p>Posted by <a href="https://www.facebook.com/1434300360147550">Polizei NRW Mettmann</a> on&nbsp;<a href="https://graph.facebook.com/1434300360147550/posts/2912948252282746/">Monday, February 15, 2021</a></blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Für alle anderen gelte: „Lassen Sie sich nicht aufs Glatteis führen – schon gar nicht am Steuer eines Autos auf zugefrorenen Hochwasserflächen. Dort wollte der Fahrer dieses Mercedes wohl mal ein paar Kunststücke probieren – eher er mit seinem Wagen einbrach und weder vor noch zurückkam. Auch wir waren kurz im Einsatz, aber letztlich half ein benachbarter Landwirt und zog den Wagen vom Eis.“

Zum Glück, so die Polizei, sei nichts Dramatisches passiert, warnten aber dennoch vor dem Nachmachen. Das ginge inzwischen auch gar nicht mehr, da das Eis schmilzt und Matsch hinterlässt.