1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Unterrath: Pedelec-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Düsseldorf-Unterrath : Pedelec-Fahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein E-Bike-Fahrer ist am Samstagabend bei einem Unfall in Düsseldorf-Unterrath schwer verletzt worden. Bei dem bislang Unbekannten bestand laut Polizei zeitweise sogar Lebensgefahr.

Schwer verletzt wurde am Samstagabend gegen 20.45 Uhr ein Pedelec-Fahrer bei einem Verkehrsunfall in Unterrath. Der bislang noch nicht eindeutig identifizierte Mann war aus unklarer Ursache mit einem Pkw kollidiert. Die Beifahrerin in dem Auto musste wegen eines Schocks ebenfalls in eine Klinik eingeliefert werden.

Laut Polizei war ein 26-Jähriger mit seinem VW auf der Unterrather Straße in Richtung Eckenerstraße unterwegs, als zwischen den Einmündungen Hiddenseestraße und Juiststraße plötzlich ein Pedelec-Fahrer die Straße von rechts nach links überquerte. Das Zweirad wurde von dem Pkw erfasst und der Fahrer zu Boden geschleudert.

Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu, die zunächst durch Ersthelfer und Polizeibeamte und später durch die eintreffenden Rettungskräfte versorgt wurden. Der bislang nicht eindeutig identifizierte Mann wurde zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zeitweilig war Lebensgefahr nicht ausgeschlossen.

Die 27-jährige Pkw-Beifahrerin musste wegen eines Schocks ebenfalls in eine Klinik eingeliefert werden. Das Verkehrsunfallaufnahme-Team der Polizei sicherte die Spuren. Die Ermittlungen zum Hergang und zur Identität des Schwerverletzten dauern an. Es ergaben sich Hinweise darauf, dass er unter dem Einfluss von Alkohol gestanden haben könnte.

(csr)