1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Unterrath: Motorrollerfahrer bei Ausweichmanöver schwer verletzt

Düsseldorf-Unterrath : Motorrollerfahrer bei Ausweichmanöver schwer verletzt

Bei einem Ausweichmanöver ist am Dienstagabend in Düsseldorf-Unterrath ein Motorrollerfahrer gestürzt. Der Mann verletzte sich dabei so schwer, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste.

Der 60-Jährige war gegen 21.30 Uhr mit seinem Roller auf der Straße Am Röttchen in Fahrtrichtung Unterrather Straße unterwegs. Plötzlich nahm er den BMW eines 39-Jährigen wahr, der aus der Einmündung des Mecklenburger Wegs kam.

Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der Rollerfahrer nach eigenen Angaben ausweichen. Dabei stürzte der Mann zu Boden und verletzte sich so schwer, dass er in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Unfallermittlungen dauern an.

(csr)