1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf Straßenbahn-Unfall Kruppstraße: Mann gerät unter Bahn und wird schwer verletzt

Hergang noch unklar : Mann gerät in Düsseldorf unter Straßenbahn und wird schwer verletzt

Im Düsseldorfer Stadtteil Oberbilk ist es am Sonntagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Ein Mann geriet unter eine Straßenbahn der Linie 706 und wurde lebensgefährlich verletzt.

Wie die Polizei am Montag mitteilte, ereignete sich der Unfall gegegen 21.45 Uhr. In der Meldung ist von einem „ungewöhnlichen Verkehrsunfall“ die Rede.

Nach der bisherigen Ermittlungen der Polizei schob der Mann sein Fahrrad auf der Kruppstraße in Höhe Flügelstraße von der Sonnenstraße kommend auf die Gleise der Rheinbahn. Dann wurde er dort von einer Straßenbahn der Linie 706 in Richtung Oberbilker Markt erfasst und schwer verletzt.

Wie es genau dazu kam, ist noch offen. Auch, ob der Mann vor der Kollision mit der Bahn bereits gestürzt war, sei Gegenstand der Ermittlungen, heißt es. Bei dem Verletzen soll es sich laut Polizei um einen 62-Jährigen aus Oberbilk handeln.

In Absprache mit dem Notarzt und mithilfe von hydraulischem Rettungsgerät wurde der Mann unter der Bahn befreit und vom Rettungsdienst medizinisch erstversorgt, teilt die Feuerwehr zu dem Fall mit. Anschließend wurde der 62-Jährige in ein Düsseldorfer Krankenhaus gebracht, das speziell auf Trauma-Unfälle spezialisiert ist.

  • Offenbar versuchte der Mann, den Grünstreifen
    Zusammenstoß in Düsseldorf : Mann bei Unfall mit Straßenbahn schwer verletzt
  • Eine Straßenbahn hat in Düsseldorf einen
    Mann lebensgefährlich verletzt : Düsseldorfer Polizei sucht nach schwerem Straßenbahn-Unfall Zeugen
  • Feuerwehrleute stehen neben einem verunglückten LKW.
    Bundesstraße 210 : Drei Menschen sterben bei Verkehrsunfall in Jever
  • Die Feuerwehr Mönchengladbach war bei dem
    Einsatz der Feuerwehr Mönchengladbach : Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall auf Autobahn
  • In Düsseldorf hat es einen Unfall
    Von Auto angefahren : 74-jähriger Fußgänger in Derendorf lebensgefährlich verletzt
  • Der Beifahrer wurde beim Unfall schwer
    Unfall zwischen Breyell und Lobberich : 24-jähriger Beifahrer bei Unfall schwer verletzt

Der Straßenbahnfahrer stand unter Schock und musste versorgt werden. Er wurde ebenfalls ins Krankenhaus gebracht. Von den Fahrgästen wurde niemand verletzt. Die Unfallaufnahme vor Ort dauerte bis gegen Mitternacht an.

(hebu)