Düsseldorf-Stockum: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Düsseldorf-Stockum : Fußgänger bei Unfall lebensbedrohlich verletzt

Ein 86-jähriger Fußgänger wurde am Donnerstagmittag in Stockum von einem Pkw erfasst. Der Mann erlitt lebensbedrohliche Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war zur Unfallzeit eine 71-jährige Frau mit ihrem Nissan auf der Straße Am Roten Haus in Richtung Flughafen unterwegs.

An der Einmündung Am Roten Haus / Sandweg wollte sie nach links in den Sandweg abbiegen. Hierbei übersah sie aus bislang unklarer Ursache den 86-jährigen Düsseldorfer.

Der Mann wurde von dem Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu.

(csr)
Mehr von RP ONLINE