1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Stadtmitte​: Polizei sucht Verdächtige nach brutalem Raub mit Fotos​

Düsseldorf-Stadtmitte : Polizei sucht Verdächtige nach brutalem Raub mit Fotos

Nach einem brutalen Raub in Düsseldorf-Stadtmitte sucht die Polizei nach sechs Tätern. Zwei Verdächtige wurden von Überwachungskameras aufgenommen. Mit den Fotos wird jetzt gefahndet.

Nach einem brutalen Raub auf offener Straße in Stadtmitte sucht die Düsseldorfer Polizei jetzt mit Fotos nach zwei Tatverdächtigen. Gemeinsam mit vier weiteren Unbekannten sollen die beiden einen 23-Jährigen Mitte April auf der Straße Am Wehrhahn in Höhe der Schützenstraße überfallen und beraubt zu haben.

Der Mann aus Düsseldorf befand sich am 18. April 2022 um 2.45 Uhr auf der linken Seite der Straße Am Wehrhahn. In Höhe der Schützenstraße wurde er plötzlich von hinten umgestoßen und zur Herausgabe seiner Wertsachen aufgefordert. Das räuberische Sextett trat sofort auf ihn ein.

In seiner Verzweiflung warf der Überfallene seine Geldbörse von sich weg. Ein weiterer Täter griff gleichzeitig in seine Hosentasche und entwendete dessen Smartphone. Als sich ein Auto näherte, ließ die Gruppe von ihm ab und flüchtete in Richtung Hofgarten.

Der Überfallene beschreibt den Haupttäter als circa 20-25 Jahre alt und 1,80 bis 185 cm groß, mit kurzen schwarzen Haaren und dunklem Teint. Er trug eine helle Jeans mit Löchern an den Knien. Einer der Mittäter, der auf ihn eintrat, trug weiße Turnschuhe der Marke "Nike" mit gefederten Sohlen. Dessen Socken waren in einem auffälligen Neongelb.

  • Auf der Balkantrasse bietet sich zwischen
    Unterwegs in Wermelsirchen : Schicken Sie uns Ihre „Sommer-Fotos“
  • Unterwegs in Solingen : Schicken Sie uns Ihre „Sommer-Fotos“
  • Die Moderatorin Nina Ruge ist bei
    Beauty-Days in Düsseldorf : TV-Promis kommen zum Beauty-Event von Douglas
  • Düsseldorf-Bilk : Mädchen bei Unfall verletzt - Fahrer flüchtet
  • Nacht der Wissenschaft
    Wissenschaft zum Erleben : Großes Comeback der „Nacht der Wissenschaft“ in Düsseldorf
  • Mit sechs Stahlrohren und einem Wasserwerfer
    An der Otto-Brenner-Straße : Feuerwehr löscht Flächenbrand in Dinslaken

Da die bisherigen Ermittlungen des Fachkommissariats nicht zur Identifizierung der Täter führten, veröffentlicht die Polizei nun Lichtbilder einer Überwachungskamera und fragt: Wer kennt die Männer auf den Bildern? Hinweise nimmt das zuständige Kriminalkommissariat 36 der Düsseldorfer Polizei unter 0211-8700 entgegen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Polizei Düsseldorf sucht diese Männer nach einem Raub

(csr)