1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: SEK-Einsatz - Mann bedroht Handwerker mit Messer

SEK-Einsatz in Düsseldorf : Mann bedroht Handwerker mit Messer

An der Dorotheenstraße in Düsseldorf haben Spezialeinsatzkräfte der Polizei am Mittwochnachmittag einen Mann festgenommen. Er soll Handwerker bedroht haben, die dort ein Haus renovieren.

Der 22-jährige Mann soll sich nach Polizeiangaben gegen 14 Uhr über laute Renovierungsarbeiten in dem Mietshaus aufgeregt haben, in dem er wohnt. Er soll im Hausflur Handwerker beschimpft und mit einem Messer bedroht haben. Laut Zeugenaussagen soll er auch eine Handfeuerwaffe dabei gehabt haben, das prüft die Polizei noch.

Die Handwerker alarmierten die Polizei, die den Mann in seiner Wohnung festnahm. Er leistete keinen Widerstand. Der 22-Jährige ist laut Polizei schon öfter durch Bedrohung aufgefallen. Eine Einweisung in eine psychiatrische Klinik wird noch geprüft.

Durch den Einsatz in Flingern gab es Beeinträchtigungen im Berufsverkehr.

(sg)