1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: Schiff der Weissen Flotte an Oberkasseler Brücke mit Steinen beworfen

Von der Oberkasseler Brücke in Düsseldorf : Junge Männer sollen Kinder auf einem Rheinschiff mit Steinen beworfen haben

Zwei junge Männer sollen am Mittwoch von der Oberkasseler Rheinbrücke ein Schiff der Weissen Flotte mit Steinen beworfen haben. Auf dem Oberdeck war eine Kindergartengruppe. Jetzt ermittelt die Kripo Duisburg.

Zwei Unbekannte haben am Mittwoch zwischen 13.10 Uhr und 13:25 Uhr von der Oberkasseler Brücke tennisballgroße Steine auf das zur Weissen Flotte gehörende Fahrgastschiff MS Jan Wellem geworfen.

Von den rund 40 Gästen, darunter 20 Kinder einer Kindergartengruppe, und der Besatzung wurde niemand verletzt. Unter den Kindern waren auch Kleinkinder zwischen zwei und vier Jahren der Kindertagesstätte Villa Hüglechen, wie Simone Küffner von der Weissen Flotte auf Anfrage mitteilt.

Die Steinewerfer werden von der Polizei als junge, männliche Personen beschrieben. Beide sind schlank und haben dunkle, an den Seiten kurz rasierte Haare. Der eine trug ein schwarzes T-Shirt. Der andere hatte ein hellblaues T-Shirt an und einen rot-weißen Rucksack oder Umhängetasche dabei.

Das zentrale Kriminalitätskommissariat Duisburg hat die Ermittlungen wegen des gefährlichen Eingriffs in den Schiffsverkehr aufgenommen. Zeugenhinweise an 0203 280-0.