Düsseldorf-Reisholz: Radfahrer stirbt nach Kollision mit Auto

Unfall in Düsseldorf-Reisholz: Radfahrer stirbt nach Kollision mit Auto

Bei einem Verkehrsunfall am frühen Mittwochmorgen in Reisholz ist ein Fahrradfahrer ums Leben gekommen. Ein Autofahrer hatte den Mann offenbar beim Abbiegen übersehen.

Noch am Unfallort erlag der 47-jährige Radfahrer seinen schweren Verletzungen, teilte die Polizei mit. Der Mann wurde von einem Auto erfasst, dessen Fahrer den Mann offenbar beim Abbiegen übersehen hatte.

Den Angaben zufolge war der 50-jährige Mann aus Niederkassel gegen 5.50 Uhr mit seinem Seat Leon die Paul-Thomas-Straße in Richtung Norden entlang gefahren. Als er nach links in die Nürnberger Straße abbiegen wollte, übersah er einen entgegenkommenden Radfahrer.

  • Duisburg : Beim Abbiegen Radfahrer übersehen
  • Duisburg : Radfahrer beim Abbiegen übersehen

Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Ein Notfallseelsorger war im Einsatz.

(aka)