Düsseldorf-Reisholz: Diebe transportieren Tresor mit Firmenfahrzeug ab - Einbruch in Bürogebäude

Einbruch bei Stadtbäckerei : Diebe transportieren Tresor mit Firmenfahrzeug ab

Am Sonntag brach ein Einbrecher-Trio ins Büro der Düsseldorfer Großbäckerei Westerhorstmann in Reisholz ein. Dabei gingen die Kriminellen sehr zielgerichtet vor. Bereits am Samstag bereiteten sie die Tat vor.

Diebe haben am Sonntag den Tresor der Stadtbäckerei Westerhorstmann in Reisholz gestohlen –  und ihre Beute mit dem Firmen-Transporter abtransportiert. Die Kripo ermittelte, dass die drei Täter bereits am Vortag zwischen 17 und 17.30 Uhr die Kameraüberwachung an der Nürnberger Straße manipuliert hatten. Am Sonntag müssen die Diebe dann zwischen 8 und 11.30 Uhr in den Bürotrakt eingedrungen sein und einen Tresor aufgehebelt haben. Aus diesem entwendeten sie die Schlüssel für den weißen Transit mit dem auffälligen blau-gelben Stadtbäcker-Logo, in dem sie dann einen massiven Standtresor abtransportierten, den sie zuvor aus der Verankerung gerissen hatten.

Zwei der Täter waren dunkel gekleidet und hatten Kapuzenpullis an, die ihr Gesicht verdeckten. Der dritte trug eine dunkle Hose und einen hellblauen Kapuzenpulli. Er hat eine Glatze.

Die Ermittler der Polizei Düsseldorf fragen:

  • Wer hat am Samstag in der Zeit von 17 bis etwa 17.30 Uhr sowie am Sonntag von 8 bis gegen 11.30 Uhr verdächtige Beobachtungen rund um den Tatort an der Nürnberger Straße gemacht?
  • Wer kann Angaben zur Wegstrecke und Verbleib des weißen Ford Transit mit blau-gelbem Logo und Zierstreifen sowie des darin befindlichen Tresors machen?

Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon 0211-8700 entgegen.

(csr/sg)
Mehr von RP ONLINE