1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Rath​: Umgestürzter Baum in Oberleitung​

Düsseldorf-Rath : Umgestürzter Baum in Oberleitung

Ein 15 Meter hoher Baum ist in Düsselodrf-Rath auf die Oberleitung einer Rheinbahnstrecke gefallen. Aufgrund der Sperrung kam es dort zu Verkehrsbehinderungen.

Am Montagabend ist ein 15 Meter hoher Baum auf die Oberleitung einer Rheinbahnstrecke in Düsseldorf-Rath gefallen und hat diese dabei beschädigte. Der umgestürzte Baum wurde mit einem Feuerwehrkran angehoben und mit Kettensägen klein gesägt. Es kamen keine Personen zu Schaden.

In den frühen Abendstunden meldete die Rheinbahnleitstelle der Feuerwehr einen umgestürzten Baum auf der Reichswaldallee, der auf einer Oberleitung aufliegt. Diese drohte dadurch zu reißen.

Vor Ort erkundete der Einsatzleiter den betroffenen Bereich und sperrte den Gefahrenbereich für den Verkehr. Bevor der Baum von der Oberleitung entfernt werden konnte, wurde der Fahrdraht von der Rheinbahn spannungsfrei geschaltet und geerdet.

Um die Last von der Oberleitung zunehmen, wurde der umgestürzte Baum mit dem Feuerwehrkran angehoben. Im Anschluss konnte der Baum von oben von der Drehleiter aus klein geschnitten werden. Nach drei Stunden konnten die letzten der rund 12 Einsatzkräfte zu ihren Standort zurückkehren. Aufgrund der Sperrung kam zu Verkehrsbehinderungen.

(csr)