Täter flüchtig Mitarbeiter werfen Gäste aus Düsseldorfer Bordell – und werden lebensgefährlich verletzt

Update | Düsseldorf-Rath · In einem Bordell im Düsseldorfer Stadtteil Rath ist es am frühen Samstagnachmittag zu einem folgenschweren Streit gekommen. Zwei Mitarbeiter wurden lebensgefährlich verletzt, von den Tätern fehlt noch jede Spur.

Nach dem eskalierten Streit waren Einsatzfahrzeuge von Notarzt und Polizei auf dem Geländes des Bordells in Rath vor Ort.

Nach dem eskalierten Streit waren Einsatzfahrzeuge von Notarzt und Polizei auf dem Geländes des Bordells in Rath vor Ort.

Foto: dpa/David Young
(hebu)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort