Düsseldorf: Radfahrerin in Eller angefahren - Zeugen gesucht

Polizei sucht flüchtigen PKW-Fahrer : SUV-Fahrer nach Unfall gesucht

Bei einem Zusammenstoß mit einem PKW ist am Freitagnachmittag in Eller eine junge Radfahrerin verletzt worden. Das gab die Polizei nun bekannt. Sie fahndet nach dem flüchtigen Fahrer.

(nre) Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist am Freitagnachmittag in Eller eine junge Radfahrerin verletzt worden. Die 23-Jährige war mit ihrem Fahrrad auf der Vennhauser Allee Richtung Glashüttenstraße unterwegs. Wie die Polizei mitteilte, benutzte sie den Fahrradweg entgegen der Fahrtrichtung. An der Einmündung Eller Kamp hielt sie an, um ein Auto passieren zu lassen. Als sie weiterfuhr, stieß sie mit dem Auto zusammen, das dahinter losgefahren war. Bei dem Unfall wurde sie auf die Motorhaube geschleudert und fiel zu Boden. Der Unfallfahrer erkundigte sich zunächst durch das Autofenster nach dem Befinden der jungen Frau und deutete an, wenden zu wollen. Anstatt an der Unfallstelle zu bleiben, fuhr er aber davon. Die Polizei sucht nun nach ihm. Der Mann soll etwa 65 Jahre alt und 1,70 Meter groß sein. Sein Deutsch war akzentfrei. Er fuhr einen weißen Geländewagen, möglicherweise einen Mercedes. Hinweise an Telefon 0211-8700.

(nre)