Düsseldorf: Radfahrerin bei Unfall mit Lkw in der Luegallee schwer verletzt

Sperrungen in Düsseldorf-Oberkassel : Radfahrerin bei Unfall mit Lkw schwer verletzt

Bei einem Unfall in Düsseldorf am Montagmittag ist eine Radfahrerin schwer verletzt worden. Die Luegallee war in Richtung Lörrick für mehrere Stunden gesperrt. Inzwischen ist die Straße wieder frei.

Um 14.10 Uhr kam es laut Polizei auf der Luegallee in Düsseldorf-Oberkassel zu dem schweren Unfall. Der Fahrer eines Lkw (49) fuhr mit seinem Lastwagen in Richtung Belsenplatz. Als er nach rechts in die Burggrafenstraße einbiegen wollte, übersah er aus bislang unklaren Gründen eine 45-jährige Frau, die mit ihrem Fahrrad in dieselbe Richtung unterwegs war.

Die Radfahrerin wurde vom Lkw angefahren. Sie erlitt schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden, wo sie stationär versorgt wird. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert.

Wegen der Rettungsmaßnahmen war die Luegallee in Fahrtrichtung Lörick gesperrt. Seit 16.30 Uhr ist die Straße aber laut Polizei wieder freigegeben. Auch Busse der Rheinbahn waren von der Sperrung betroffen und konnten den Bereich zwischenzeitlich nicht anfahren.

(skr)
Mehr von RP ONLINE