Düsseldorf: Polizeihubschrauber findet Pizzeria-Einbrecher

Geldkassette gestohlen : Hubschrauber-Besatzung entdeckt Pizzeria-Einbrecher

Die Männer hatten sich im Unterholz und auf einem Garagendach vor der Polizei versteckt.

() Mit einem Hubschrauber hat die Polizei in der Nacht nach zwei Einbrechern gefahndet, die aus der Pizzeria am Büllenkothenweg eine Geldkassette und ein Portemonnaie gestohlen hatten. Ein Anwohner hatte die Polizei alarmiert, als er hörte, wie das Duo eine Scheibe einschlug. Die Männer (54 und 41) flüchteten zu Fuß, warfen unterwegs Einbruchswerkzeug weg, Den 41-Jährigen entdeckte die Besatzung des Polizeihubschraubers Hummel auf einem Garagendach an der Waldshuter Straße. Dort wurde er festgenommen. Der Südosteuropäer hat keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Sein mutmaßlicher Mittäter, der in Düsseldorf wohnt, wurde ebenfalls aus der Hummel am Waldrand gesichtet und im Unterholz festgenommen. Er bestreitet jegliche Tatbeteiligung und ist inzwischen auf freiem Fuß.

(sg)
Mehr von RP ONLINE