Düsseldorf: Polizei sucht vermissten Stephan Hoffmann mit Foto

Polizei sucht mit Foto : 51-Jähriger aus Düsseldorf wird vermisst

Die Polizei sucht nach einem vermissten Mann, der zuletzt in einer Gartenlaube in Düsseldorf-Wersten gelebt hatte. Er wurde zuletzt im Juli gesehen.

Stephan Hoffmann lebte seit Längerem in einer Gartenlaube am Burgenlandweg in Düsseldorf-Wersten. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde er dort zum letzten Mal am 20. Juli gegen 23 Uhr gesehen.

Sein Fahrzeug, ein blauer VW Golf (Baujahr 2005), wurde ohne Kennzeichen am 2. September 2019 auf einem Parkplatz an der Nürnberger Straße im Stadtteil Reisholz aufgefunden. Es muss dort schon länger gestanden haben.

Wann die Kennzeichen „D-RH 4433“ entfernt wurden, ist nicht bekannt. Sie wurden bisher nicht aufgefunden. Bisherige Suchmaßnahmen der Polizei mit Unterstützung einer Hundertschaft rund um den Fundort des Golfs blieben ohne Ergebnis. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen liegen bislang nicht vor.

Stephan Hoffmann ist circa 1,90 Meter groß, schlank und Brillenträger. Zur Bekleidung kann nichts gesagt werden. Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten machen? Wer hat Hoffmann, das Fahrzeug oder die Kennzeichen nach dem 20. Juli 2019 gesehen? Hinweise bitte an die Polizei Düsseldorf unter der Rufnummer 0211 870 - 0.

(csr)
Mehr von RP ONLINE