Düsseldorf: Polizei sucht 27-jährigen Tatverdächtigen nach Gewalttat auf dem Burgplatz

Messerangriff am Düsseldorfer Burgplatz: Polizei sucht 27-jährigen Tatverdächtigen

Die Polizei fahndet mit einem Foto nach einem jungen Mann, der einen Jugendlichen in der Düsseldorfer Altstadt mit einem Messer verletzt haben soll.

Vier Tage nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung am Burgplatz, bei der ein 17-Jähriger mit einem Messer verletzt wurde, fahndet die Polizei weiter nach einem 27 Jahre alten Tatverdächtigen. Jetzt hat sie ein Foto veröffentlicht.

Der Name des Verdächtigen ist Jamal Jindi. Er soll am Montag, 16. Oktober, in der Altstadt mit dem Messer auf den Jugendlichen losgegangen sein. Der Beschuldigte ist seitdem flüchtig und wird mit Haftbefehl gesucht. Jamal Jindi ist laut Polizei 27 Jahre alt, 1,89 Meter groß, etwa 110 Kilogramm schwer und von kräftiger Statur. Er habe kurze schwarze Haare. Er sei in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen Gewaltdelikten aufgefallen.

  • Düsseldorfer Altstadt : 17-Jähriger bei Messerstecherei am Burgplatz verletzt
  • Düsseldorf : Wieder Messerangriff in der Altstadt

Hinweise zu seinem Aufenthaltsort erbittet das Kriminalkommissariat 11 an die Ermittlungskommission "Freitreppe" unter der Rufnummer 0211-8700.

(hsr)