1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Pempelfort: Hinweis auf illegalen Waffenbesitz - SEK durchsucht Wohnung

Düsseldorf-Pempelfort : Hinweis auf illegalen Waffenbesitz - SEK durchsucht Wohnung

Wegen mehrerer Hinweise auf illegalen Waffenbesitz hat die Polizei mit Unterstützung eines SEK in Düsseldorf-Pempelfort eine Wohnung durchsucht. Ein Tatverdächtiger wurde festgenommen.

Mit Unterstützung von Spezialeinsatzkräften hat die Polizei am Sonntag eine Wohnung in Pempelfort durchsucht. Es lagen Hinweise auf illegalen Waffenbesitz vor. Ein 50-jähriger Düsseldorfer wurde vorläufig festgenommen.

Im Vorfeld hatten sich Hinweise verdichtet, dass der Tatverdächtige möglicherweise im Besitz von illegalen Schusswaffen sein könnte. Am späten Abend wurde die Wohnung des Mannes mittels richterlichem Durchsuchungsbeschluss und Unterstützung von Spezialeinsatzkräften durchsucht.

Dabei wurde der Mann vorläufig festgenommen. In der Wohnung fanden die Ermittler mehrere Schreckschusspistolen und sogenannte Anscheinswaffen. Das sind täuschend ähnliche Nachbildungen von Waffen, die in der Öffentlichkeit nicht mitgeführt werden dürfen.

Bei dem Einsatz wurde niemand verletzt. Der Festgenommene wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

(csr)