1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Pempelfort: Heranwachsende bestohlen - drei Männer festgenommen

Düsseldorf-Pempelfort : Heranwachsende bestohlen - drei Männer festgenommen

Zwei 19-Jährige sind in Düsseldorf-Pempelfort von drei Männer bedroht und bestohlen worden. Die Verdächtigen konnten festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt werden.

Drei Männer konnten am Dienstagabend festgenommen werden, weil sie im Verdacht stehen, zwei Heranwachsende in Pempelfort bestohlen und bedroht zu haben. Das Trio leistete bei der Festnahme Widerstand.

Laut Polizei hielten sich zwei 19-Jährige im Maurice-Ravel-Park in Pempelfort auf, als sie dort auf drei Männer trafen. Nachdem sie sich zunächst mit ihnen unterhalten hatten, schlug die Stimmung um und das ältere Trio wurde zunehmend aggressiver. Schließlich nahmen sie den 19-Jährigen plötzlich eine Musikbox weg. Als die beiden ihren Lautsprecher zurückforderten, drohten die drei mit Schlägen und warfen eine Bierflasche nach ihnen.

Daraufhin flüchteten die Heranwachsenden und riefen die Polizei. Aufgrund der guten Personenbeschreibung identifizierten die Beamten bei einem kurz darauf stattfindenden Einsatz drei Randalierer auf der Yorckstraße in Derendorf als die Tatverdächtigen aus Pempelfort. Bei einem der Männer fanden die Polizisten die Musikbox aus der Tat zuvor.

Auch hier verhielt sich das Trio aggressiv: Einer der drei schlug einem Beamten das Handy aus der Hand, ein anderer beleidigte die Polizisten und versuchte sie mit einer Glasflasche zu schlagen. Die Beamten riefen Verstärkung und nahmen die drei Männer (33, 35 und 41) schließlich fest. Die Musikbox wurde den beiden 19-Jährigen wieder zurückgegeben. Das Trio wird dem Haftrichter vorgeführt.

(csr)