Düsseldorf-Oberkassel Gestohlene Autos kurz vor Abtransport sichergestellt

Düsseldorf · Drei in Frankreich gestohlene Autos standen in Düsseldorf-Oberkassel in einem Überseecontainer zum Weitertransport bereit. Die Polizei griff im letzten Moment zu.

Beinahe von der Bildfläche verschwunden wären am Donnerstagabend drei gestohlene Pkw, die offenbar von zwei Männern in einem Überseecontainer abtransportiert werden sollten. Beamte der Düsseldorfer Polizei nahmen das Duo wegen des Verdachts des Autodiebstahls fest.

Genau im richtigen Moment waren die Beamten in Oberkassel auf einem Industriegelände an der Hansaallee vor Ort, als die beiden Männer beabsichtigten, einen Überseecontainer mit drei gestohlenen Fahrzeugen abzutransportieren.

Die Autos waren in den vergangenen Tagen in Frankreich entwendet worden und sollten nun offenbar von der Bildfläche verschwinden. Als die beiden Tatverdächtigen den Container öffneten, griffen die Beamten zu.

Sie nahmen einen 37-jährigen und einen 22-jährigen Mann vorläufig fest. Sie sollten noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern an.

(csr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort