1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Oberbilk: Fußgängerin von Transporter erfasst und schwer verletzt

Unfall in Düsseldorf-Oberbilk : Fußgängerin von Transporter erfasst und schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Düsseldorf-Oberbilk ist am Montagmorgen eine Frau schwer verletzt worden. Sie wurde beim Überqueren einer Straße von einem Transporter erfasst.

Eine 43-jährige Frau wurde bei einem Verkehrsunfall am Montagmorgen um 7.36 Uhr in Oberbilk schwer verletzt. Die Fußgängerin war beim Überqueren der Oberbilker Allee von einem Transporter erfasst worden. Die Spezialisten des Verkehrsunfallaufnahmeteams der Polizei sicherten die Spuren.

Nach bisherigem Ermittlungsstand fuhr ein 35-jähriger Duisburger mit seinem Fiat Ducato auf der Oberbilker Allee in Richtung Kruppstraße. Zur Unfallzeit war in Höhe der Kreuzung Flügelstraße eine Kehrmaschine auf dem rechten Fahrstreifen im Einsatz. Nach ersten Zeugenangaben überholte der 35-Jährige die Kehrmaschine und fuhr bei Rot in die Kreuzung.

Dort erfasste er die Frau, welche die Oberbilker Allee bei Grün von der Flügelstraße kommend in Richtung Emmastraße überquerte. Bei dem Unfall zog sich die Fußgängerin schwerste Verletzungen zu, die in einem Düsseldorfer Krankenhaus behandelt werden.

Weitere Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0211-8700 an das Verkehrskommissariat 1 der Düsseldorfer Polizei zu wenden.

(csr)