1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Oberbilk: 25-Jähriger bei Straßenraub schwer verletzt - Zeugen gesucht

Düsseldorf-Oberbilk : 25-Jähriger bei Straßenraub schwer verletzt - Zeugen gesucht

Am helllichten Tag ist in Düsseldorf-Oberbilk ein Mann auf der Straße überfallen worden. Dabei wurde er so schwer verletzt, dass er stationär im Krankenhaus behandelt werden muss. Die Polizei sucht nun Zeugen der Tat.

Ein unbekannter Räuber hat am Mittwochnachmittag (30.6.2021) um 15.30 Uhr auf der Apollinarisstraße in Oberbilk einen 25-Jährigen überfallen und versucht, dessen Smartphone zu stehlen. Dabei wurde der Überfallene schwer verletzt.

Laut Polizei wehrte sich der Mann gegen den unbekannten Räuber. Daraufhin schlug ihm der Täter mit einer Einkaufstüte ins Gesicht. In dieser Tüte befand sich ein Glasgefäß, das bei dem Schlag zerbrach. Der Geschädigte zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus musste.

UPADTE: Die Polizei hat die ursprüngliche Täterbeschreibung zurückgezogen, mittlerweile eine aktualisierte Version geliefert.

Korrektur der Täterbeschreibung: Über das Alter des Täters gibt es zurzeit keine verlässlichen Hinweise. Bei dem gesuchten Räuber handelte es sich um einen Mann, der circa 1,75 Meter groß ist. Er trug kurzes schwarzes Haar und war mit einer dunklen Jeans bekleidet.

Zeugen, die weitere Angaben zum Sachverhalt, dem Aufenthaltsort oder zur Identität des Täters machen können, melden sich bitte beim Kriminalkommissariat 13 der Polizei Düsseldorf unter der Rufnummer 0211 8700.

(csr)