Düsseldorf, Neuss und Köln Einbrecherinnen auf Diebestour durch das Rheinland

Düsseldorf · Zwei Frauen, eine davon minderjährig, sind festgenommen worden, weil sie verdächtigt werden, sieben Einbrüche und Einbruchsversuche im Rheinland begangen zu haben, unter anderem in Düsseldorf.

Düsseldorfer Fahnder konnten am Mittwoch eine 14-Jährige und eine 20 Jahre alte Frau bei einer Einbruchstour durch das Rheinland auf frischer Tat festnehmen. Ein Ermittlungsrichter ordnete Untersuchungshaft gegen die Heranwachsende an.

Nach Stand der bisherigen Ermittlungen hatten sich die beiden ein Hotelzimmer in Düsseldorf gebucht, um von dort aus Einbrüche im Rheinland zu begehen. Früh gerieten sie dabei auf den Schirm der Ermittler, weil sie nach einem Einbruch in Neuss als Tatverdächtige identifiziert werden konnten.

Trickbetrüger Maschen und Tricks
22 Bilder

Die Maschen der Trickbetrüger

22 Bilder

Bis zu ihrer Festnahme am Mittwoch sollen die beiden insgesamt sieben Einbrüche und Einbruchversuche in Köln, Neuss und Düsseldorf begangen haben. Bei der Festnahme des Duos stellten die Beamten entsprechendes Einbruchswerkzeug sicher.

Ein Haftrichter ordnete an Christi Himmelfahrt Untersuchungshaft gegen die Heranwachsende an. Die 14-Jährige wurde zunächst wieder entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

(csr)