Düsseldorf-Ludenberg: Seniorin überfallen - Uhr und Schmuck erbeutet

Düsseldorf-Ludenberg : Seniorin überfallen - Uhr und Schmuck erbeutet

Eine 65-jährige Frau wurde am Mittwoch im Düsseldorfer Stadtteil Ludenberg Oper eines Raubüberfalls. Der unbekannte Täter entkam mit seiner Beute.

Als die Frau am Nachmittag das Haus verließ, griff sie ein Unbekannter an und entriss ihr die Uhr und ihren Schmuck. Die Seniorin wurde bei dem Angriff leicht verletzt.

Eigenen Angaben zufolge verließ sie gegen 15.15 Uhr das Haus Am Tiefenberg und wurde unvermittelt von einem Unbekannten attackiert. Der Mann hielt ihr einen Gegenstand an den Hals, nahm ihr die Uhr vom Handgelenk und entwendete zudem noch ihr goldenes Armband und die Halskette.

Anschließend riss der Täter die Seniorin zu Boden und floh zu Fuß in Richtung Bergische Landstraße. Bei dem Sturz erlitt die Frau leichte Verletzungen, die vor Ort von einem Rettungssanitäter-Team behandelt wurden.

Die Frau beschrieb den Angreifer wie folgt: männlich, circa 1,80 Meter groß, etwa 30 Jahre alt, südländisches Aussehen. Der Mann habe ungepflegt gewirkt und „schlecht gerochen“. Er trug eine dunkle Kappe auf dem Kopf.

Hinweise nimmt die Polizei Düsseldorf unter der Rufnummer 0211/8700 entgegen.

(csr)
Mehr von RP ONLINE