1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf-Lichtenbroich: Seniorin trickst Trickbetrüger aus

Düsseldorf-Lichtenbroich : Seniorin trickst Trickbetrüger aus

Die Polizei ist voll des Lobes für eine pfiffige Seniorin aus Düsseldorf-Lichtenbroich. Betrüger hatten sie am Telefon um ihr Vermögen bringen wollen. Doch statt diesen ihr Geld auszuhändigen, verständigte sie die Polizei.

Der Anruf kam ihr seltsam vor, darum meldete sich eine 70-jährige Düsseldorferin am Donnerstag per Notruf bei der Polizei. Unter einer Legende hatten die Betrüger versucht, die Frau um ihr Erspartes zu bringen, bissen sich jedoch an der Seniorin die Zähne aus.

Eine Anruferin gab sich am Telefon als Polizeibeamtin aus und wollte der Frau während des Gesprächs weismachen, dass eine Angehörige in einen tödlichen Unfall verwickelt sei. Sie könne ihre Angehörige nur vor weiterem Ungemach schützen, wenn sie eine fünfstellige Kaution stellen würde. Im ersten Moment fühlte sich die 70-Jährige unter dem Eindruck des Anrufes völlig geschockt und versprach, das Geld zu besorgen.

Wegen der Zahlungsaufforderung und einer Frage der angeblichen Polizistin am Telefon nach Wertgegenständen kam bei ihr jedoch schnell der Verdacht eines Betrugsversuches auf. So ging die Seniorin zunächst auf die Forderungen der Täterin ein, rief jedoch parallel die Polizei an.

Zivilfahnder der Polizei ließen wenig später an der Adresse der 70-Jährigen die Falle zuschnappen. Sie nahmen dort einen 51-jährigen Polen fest, der vorgab, Kriminalbeamter aus Krefeld zu sein und als Kurier die Kaution abholen wolle. Die Ermittlungen dauern an. Der 51-Jährige sollte noch am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden.

Um den Telefonbetrügern ihr Handwerk zu legen, rät die Polizei:

  • Die Polizei fordert niemals dazu auf, Geldbeträge zu übergeben.
  • Beim geringsten Zweifel sofort bei der Behörde anrufen, von der die angebliche Amtsperson kommt. Die Telefonnummer der Behörde auf jeden Fall selbst heraussuchen - oder direkt die Polizei unter 110 verständigen.
  • Am Telefon niemals Details zu finanziellen Verhältnissen preisgeben.
  • Nicht unter Druck setzen lassen. Legen Sie einfach auf.
  • Niemals Geld an unbekannte Personen übergeben.
(csr)