1. NRW
  2. Städte
  3. Düsseldorf
  4. Blaulicht

Düsseldorf: Leiche von vermisstem 18-Jährigen im Rhein gefunden

Nach Badeunfall in Düsseldorf : Leiche von vermisstem 18-Jährigen im Rhein gefunden

Die am Dienstag bei Rheinberg im Rhein gefundene Leiche ist identifiziert. Es handelt sich laut Polizei um den jungen Mann, der in Düsseldorf am Paradiesstrand nach einem Badeunfall verschwunden war.

Der 18-Jährige war am 9. August gegen 16 Uhr an einer Kribbe in Höhe des Paradiesstrandes im Wasser, wurde dann offenbar von der starken Strömung in den Fluss gerissen.

Rettungsversuche von anderen Besuchern des Paradiesstrandes blieben erfolglos. Die Feuerwehr suchte rund vier Stunden lang bis zum Einbruch der Dunkelheit, konnte den Verschwundenen jedoch nicht finden. Die Rettungsaktion musste erfolglos abgebrochen werden.

Ein Schiffsführer meldete dann am Dienstagvormittag eine im Rhein treibende Leiche. In Höhe des Rheinkilometers 804 bei Rheinberg konnte die Polizei den Toten bergen.

>>>Die Feuerwehr Düsseldorf warnt: „Schwimmen im Rhein ist lebensgefährlich“.

(csr)